Diese Seite erfordert Cookies
Durch ihre Nutzung erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
x

Hausbrandt Trieste 1892

Der Name von Martino Zanetti ist seit...
Der Name von Martino Zanetti ist seit 1748 eng mit der Geschichte Venedigs verbunden. Es ist das Jahr, in dem das erste Kaffeehaus eröffnet wurde und der Name Anton Maria Zanetti auftaucht. Er ist ein venezianischer Adeliger und gilt als Symbol der Kulturbewegung, die rund um die Literaturkaffees entstanden ist und einige Werke von Carlo Goldoni, wie das berühmte ?Kaffeehaus? (La Bottega del Caffè), beeinflusst hat. Der Name Zanetti macht von sich in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg reden, als Virginio Zanetti, Gründer des heutigen Unternehmens, sich als einer der größten Kaffeeimporteure etablieren konnte und die bedeutendsten italienischen Kaffee verarbeitenden Betriebe zu seinem Kundenkreis zählen durfte. Seine unternehmerische Intelligenz hatte seinen Sohn Martino Zanetti, der die Leidenschaft für die Kunst des Kaffees teilte, so beeinflusst, dass dieser beschloss, eine bedeutende, 1892 in Triest gegründete Rösterei zu erwerben. Am Ende des 20. Jahrhunderts bekommt das neue Unternehmen seinen aktuellen Namen, jenen, der bereits auf der ganzen Welt für Exzellenz des Kaffees steht: Hausbrandt Trieste 1892.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7