Bio-Kaffee spielt auf dem heiß umkämpften Kaffeemarkt eine immer größere Rolle. Der heutige Kaffeetrinker will wissen, dass sich in seiner Tasse nur Kaffee aus biologisch angebauten Kaffeepflanzen befindet, um seinen Teil zu einer besseren (Um)Welt beizutragen.

Bio-Kaffee geht nicht nur einem Trend nach – bei Bio-Kaffee spiegelt sich eine neue Art der Lebensführung in der Tasse wider.

Die meisten Menschen, darunter auch die Genießer einer guten Tasse Kaffees, leben heute umwelt- und gesundheitsbewusster als die Generationen zuvor. Man könnte sogar sagen, es handelt sich um eine neue Bewegung, hin zur Natur, hin zu Gesundheit, hin zu mehr Lebensqualität. Bei dieser nachhaltigen und gesunden Lebensweise darf auch der Kaffee nicht außer Acht gelassen werden. Viele Röstereien haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt und bieten ein breites Sortiment an Bio-Kaffee an.

In unserem Online-Shop findest du Bio-Kaffees, von denen die meisten zusätzlich noch Fairtrade sind. Wir führen sowohl Bio-Kaffee-Pads, Bio-Kaffee-Kapseln, gemahlenen Bio-Kaffee aber auch Bio-Kaffee als ganze Bohne.

 

Biokaffee - Bohnen

Caffe Piansa Bio Brasile Bohnen 250 g

Caffe Piansa Bio Brasile Bohnen 250 g

8,99 € *
35,96 € pro 1 kg
Caffe Piansa Brasile Bohnen 250 g

Caffe Piansa Brasile Bohnen 250 g

8,99 € *
35,96 € pro 1 kg
Haiti Biocaffe Gran Miscela Bohne 1 kg

Haiti Biocaffe Gran Miscela Bohne 1 kg

23,99 € *
23,99 € pro 1 kg
Haiti Biocaffe Gran Miscela Bohne 200 g

Haiti Biocaffe Gran Miscela Bohne 200 g

6,99 € *
34,95 € pro 1 kg
Kimbo Espresso Bio Fair Trade Bohnen 1 kg

Kimbo Espresso Bio Fair Trade Bohnen 1 kg

26,49 € *
26,49 € pro 1 kg
Torrcaffe Biocaffe 1 kg

Torrcaffe Biocaffe 1 kg

29,99 € *
29,99 € pro 1 kg

Biokaffee - ESE Pads

Biokaffee - gemahlener Kaffee

Haiti Biocaffe Gran Miscela gemahlen 250 g

Haiti Biocaffe Gran Miscela gemahlen 250 g

7,99 € *
31,96 € pro 1 kg

Was bedeutet Bio?

Wenn Kaffee biologisch angebaut wird, bedeutet dies, dass die Kaffeepflanze ohne die Verwendung von chemischen oder synthetischen Pestiziden, Düngemitteln und Herbiziden herangezüchtet wurde. Die Verwendung von Gentechnik ist bei Bio-Kaffee ebenso verboten.

Durch die umwelt- und gesundheitsschonenden, ökologischen Anbaumethoden kommen weder die Kaffee-Pflanzen, die Kaffeebohne noch die Kaffeebauern in Kontakt mit den chemischen Stoffen und werden somit nicht damit belastet.

Meist geschieht der Kaffeeanbau in Mischkulturen und sogenannte Schattenbäume kommen zum Einsatz. Diese Schattenbäume bringen den Vorteil mit sich, dass die Kaffeepflanzen nicht komplett der prallen Sonne ausgesetzt sind, und somit auf einer Kaffeepflanze mehr Kaffeekirschen gedeihen können. Ein weiterer Vorteil beim Anbau von Bio-Kaffee in Mischkulturen: Die Bodenqualität wird dadurch verbessert.

 

Das Bio-Siegel

Wenn du dir absolut sicher sein möchtest, dass der gekaufte Bio-Kaffee auch wirklich biologisch angebaut wurde, musst du nur auf das rechteckige EU-Bio-Siegel achten. Wer sein Produkt damit versehen möchte, muss streng kontrollierte Auflagen erfüllen, um diese Auszeichnung zu bekommen.

Das Siegel besteht aus einem weißen, aus Sternen geformten Blatt auf grünem Hintergrund.

 

Der Unterschied zwischen Bio und Fairtrade

Bio und Fairtrade sind nicht dasselbe, auch wenn es irrtümlicherweise gerne so verstanden wird. Denn oft geht Bio-Kaffee mit Fairtrade-Kaffee Hand in Hand.

Bio-Kaffee: Wie bereits erwähnt, sagt Bio das Verbot von Gentechnik und synthetischen oder chemischen Düngemitteln, Pestiziden und Herbiziden beim Anbau aus.

Fairtrade-Kaffee: Fairtrade beschreibt die soziale Herangehensweise rund um ein Produkt und dessen Erzeuger, die Kaffeebauern. Die Kaffeebauern müssen beim Kaffeeanbau unter sicheren Bedingungen arbeiten sowie einen fairen und angemessenen Lohn erhalten.

Auch Fairtrade hat ein Siegel, an dem du erkennen kannst, dass diesbezüglich alles mit den rechten Dingen zugeht.

Fairtrade- & Bio-Kaffee: Der Kaffee erfüllt beide der eben erwähnten Voraussetzungen, was du daran erkennst, dass beide Siegel auf der Packung vorhanden sind. Sind beide Siegel vorhanden, kannst du sicher sein, dass du dir und den Kaffeebauern etwas Gutes tust.

 

Ist Bio-Kaffee der bessere Kaffee?

Das kann man pauschal nicht festlegen. Der Geschmack des gebrühten Kaffees ist abhängig davon, welche Bohnen geerntet werden und wie reif diese sind. Danach ist die Röstung wichtig, also auf welche Art und Weise die Kaffeebohne geröstet wird, und schlussendlich auch noch, wie der Kaffee anschließend zubereitet wird.

Man kann aber in den meisten Fällen davon ausgehen, dass Bio-Kaffee mit viel Handarbeit und der Liebe zur Bohne verbunden ist. Und das schmeckt man zum Schluss auch in seiner Tasse.